baulexikon - das grösste deutsche fachlexikon zum thema bauen und architektur  im internet mit mehr als 9000 internetseiten - Alles Wissenswerte zu den Themen: baufirmen,stahl,holz,architekt,ingenieurbau,zimmermannsbau,dach,beton,wohnbau,hausbau,baufinanzierung,baurecht,gewerbebau,sanitär,heizung,bauplanung,baustatik,holzbau,fensterbau,türen,glasbau,sanierung,neubau,bautechnik,baurecht,bauordnung,bauphysik,biobau + ökobau,fassade,solarenergie,
steinkunde,tiefbau,hochbau,trockenbau,grundbau,schornstein und kaminbau,baustilkunde,baugeschichte,ziegelbau,garagenbau,garten,ausbau,farben + lacke,fußboden,lichttechnik,metallbau,baugeschichte und bauthemen width=
 

A

Baulexikon - BEGRIFF BEREICH
  ABPLATZEN

 

BAUSCHÄDEN - BETON und PUTZ
FARBEN und LACKE


Abplatzen bezeichnet verschiedene Schäden an Oberflächen von Bauteilen

1. Beton- und Putzoberflächen

Als Abplatzen wird die Ablösung von Baustoffen wie
Beton und Putz an der Oberfläche bezeichnet.

Ursache für Abplatzungen bei Beton und Putz

 Ausdehnung durch gefrierendes Wasser im Bauteil
Zu hoher Druck im Bauteil 
(
durch Korrosionsschäden an der Bewehrung)
Quellen von Zuschlägen im Putz oder Beton
 

1. Lack- und Farboberflächen

Ursache für Abplatzungen bei Lacken und Farben

Untergründe wurden nicht ausreichend entrostet
Untergrundlacke wurden angeschliffen ohne das sie ausreichend ausgetrocknet waren
Hohe Luftfeuchtigkeit
Kondenswasserbildung auf dem Bauteil durch Temperaturschwankungen
Oberflächen waren nicht staubfrei vor Lackierung
Decklack nicht dick genug aufgetragen
Äußere Einwirkungen (Schläge oder Stöße auf die Oberflächen

 

GEHE ZU STARTSEITE DES baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

GEHE ZU SEITENANFANG des baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

baulexikon - Begriff ZURÜCKBLÄTTERN - Lexikon Bauen und Architektur

NÄCHSTER BEGRIFF des baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

HOME

ANFANG

RÜCK

  VOR

b@ulexikon 2000