baulexikon - das grösste deutsche fachlexikon zum thema bauen und architektur  im internet mit mehr als 9000 internetseiten - Alles Wissenswerte zu den Themen: baufirmen,stahl,holz,architekt,ingenieurbau,zimmermannsbau,dach,beton,wohnbau,hausbau,baufinanzierung,baurecht,gewerbebau,sanitär,heizung,bauplanung,baustatik,holzbau,fensterbau,türen,glasbau,sanierung,neubau,bautechnik,baurecht,bauordnung,bauphysik,biobau + ökobau,fassade,solarenergie,
steinkunde,tiefbau,hochbau,trockenbau,grundbau,schornstein und kaminbau,baustilkunde,baugeschichte,ziegelbau,garagenbau,garten,ausbau,farben + lacke,fußboden,lichttechnik,metallbau,baugeschichte und bauthemen width=
 

A

Baulexikon - BEGRIFF BEREICH
  ABZIEHLACK

 

BAUSCHÄDEN - VERMEIDUNG
 
  • Bestimmte Bauelemente (Türelemente, Baubeschläge, Badarmaturen, Fensterbeschläge, Fensterbänke) 
    aus Aluminium
    verchromten 
    und sonstigen empfindlichen
    Oberflächen
     
    werden oftmals
    vor Beschädigungen, die während des Transports
    und kurz nach dem Einbau der Elemente auf der Baustelle,

    durch eine folienähnliche abziehbare Lackschicht geschützt.
  • Schäden (Kratzer, Raustellen) an diesen Bauteilen haben ihre Ursache
    häufig in der vorzeitigen Entfernung dieser Schutzfilme.
     

    (Grundsätzlich ist darauf zu achten, dass erst nach Beendigung der Putz- und Malerarbeiten diese Schutzfolien entfernt werden)

 

GEHE ZU STARTSEITE DES baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

GEHE ZU SEITENANFANG des baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

baulexikon - Begriff ZURÜCKBLÄTTERN - Lexikon Bauen und Architektur

NÄCHSTER BEGRIFF des baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

HOME

ANFANG

RÜCK

  VOR

b@ulexikon 2000