baulexikon - das grösste deutsche fachlexikon zum thema bauen und architektur  im internet mit mehr als 9000 internetseiten - Alles Wissenswerte zu den Themen: baufirmen,stahl,holz,architekt,ingenieurbau,zimmermannsbau,dach,beton,wohnbau,hausbau,baufinanzierung,baurecht,gewerbebau,sanitär,heizung,bauplanung,baustatik,holzbau,fensterbau,türen,glasbau,sanierung,neubau,bautechnik,baurecht,bauordnung,bauphysik,biobau + ökobau,fassade,solarenergie,
steinkunde,tiefbau,hochbau,trockenbau,grundbau,schornstein und kaminbau,baustilkunde,baugeschichte,ziegelbau,garagenbau,garten,ausbau,farben + lacke,fußboden,lichttechnik,metallbau,baugeschichte und bauthemen width=
 

A

Baulexikon - BEGRIFF BEREICH
  ABZWEIGDOSE

 

ELEKTROINSTALLATION - LEITUNGSVERLEGUNG

Geräteabzweigdosen oder auch Verbindungsdosen


Für die einwandfreie und VDE gemäße Unterbringung von Installationen ist 
bei unterschiedlicher Leitungsführung beziehungsweise Leitungswechsel
bei Elektrokabeln und -leitungen eine Abzweigdose notwendig. 

Diese Leitungen werden dann mithilfe von Leitungsverbindungsklemmen o.ä. miteinander in der Abzweigdose verbunden und stellen die klassische Installationsform dar.

Von der Industrie werden hierfür Abzweigdosen mit einem Durchmesser von 70 mm hergestellt - diese haben zumeist die gleiche Einbautiefe wie Gerätedosen, sind aber auch unter der Bezeichnung Inputz-Abzweigdose als flachere Ausführung erhältlich. 
Sie sind in quadratischer, runder oder rechteckiger Form erhältlich. Die aufzuschraubenden Deckel werden in der Regel mit auf der Wand aufgebrachten Tapeten verkleidet oder bei Wandanstrich überstrichen.

Abzweigdosen können sowohl Unter- als auch Aufputz installiert werden.

Verbindungsdosen werden in der Regel im oberen Wandbereich ca. 30 cm unterhalb der Geschossdecke montiert. 


Arten von Abzweigdosen

Feuchtraumabzweigdosen

Verwendung in Feuchträumen oder Kellerräumen als Aufputzdosen

Geräteverbindungsdosen

Kombination von normaler Abzweigdose mit der Möglichkeit zusätzlich Steckdosen oder Schalter einzubauen

Unterflurabzweigdosen

Leitungsverbindungsdose bei der Ausführung von Unterflurinstallationen, die in der Regel in Kombination mit Bodenkanälen ausgeführt werden


GEHE ZU STARTSEITE DES baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

GEHE ZU SEITENANFANG des baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

baulexikon - Begriff ZURÜCKBLÄTTERN - Lexikon Bauen und Architektur

NÄCHSTER BEGRIFF des baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

HOME

ANFANG

RÜCK

  VOR

b@ulexikon 2000