baulexikon - das grösste deutsche fachlexikon zum thema bauen und architektur  im internet mit mehr als 9000 internetseiten - Alles Wissenswerte zu den Themen: baufirmen,stahl,holz,architekt,ingenieurbau,zimmermannsbau,dach,beton,wohnbau,hausbau,baufinanzierung,baurecht,gewerbebau,sanitär,heizung,bauplanung,baustatik,holzbau,fensterbau,türen,glasbau,sanierung,neubau,bautechnik,baurecht,bauordnung,bauphysik,biobau + ökobau,fassade,solarenergie,
steinkunde,tiefbau,hochbau,trockenbau,grundbau,schornstein und kaminbau,baustilkunde,baugeschichte,ziegelbau,garagenbau,garten,ausbau,farben + lacke,fußboden,lichttechnik,metallbau,baugeschichte und bauthemen width=
 

A

Baulexikon - BEGRIFF BEREICH
  ACHSLAST

 

STRASSENBAU - VERKEHRSLASTEN

Die Achslast oder auch Achsfahrmasse bezeichnet die Belastung eine Fahrzeugs auf die Verkehrsfläche (Straßenoberbelag)

Achslast = Eigengewicht des Fahrzeugs + Nutzlast (Gewicht der beförderten Ladung)


Nach der StVZO (Strassenverkehrszulassungordnung) beträgt die zulässige Achslast

bei Einzelachsen:   11,5 Tonnen
bei Doppelachsen:
  19,0 Tonnen

Der Aufbau von Verkehrswegen und Strassen ist abhängig von den zu erwartenden Lasten die auf die Fahrbahnoberflächen einwirken. Hierzu ist neben den Achslasten der Fahrzeuge auch die Geschwindigkeit, mit der sich diese Fahrzeuge fortbewegen von Bedeutung.

 

GEHE ZU STARTSEITE DES baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

GEHE ZU SEITENANFANG des baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

baulexikon - Begriff ZURÜCKBLÄTTERN - Lexikon Bauen und Architektur

NÄCHSTER BEGRIFF des baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

HOME

ANFANG

RÜCK

  VOR

b@ulexikon 2000