baulexikon - das grösste deutsche fachlexikon zum thema bauen und architektur  im internet mit mehr als 9000 internetseiten - Alles Wissenswerte zu den Themen: baufirmen,stahl,holz,architekt,ingenieurbau,zimmermannsbau,dach,beton,wohnbau,hausbau,baufinanzierung,baurecht,gewerbebau,sanitär,heizung,bauplanung,baustatik,holzbau,fensterbau,türen,glasbau,sanierung,neubau,bautechnik,baurecht,bauordnung,bauphysik,biobau + ökobau,fassade,solarenergie,
steinkunde,tiefbau,hochbau,trockenbau,grundbau,schornstein und kaminbau,baustilkunde,baugeschichte,ziegelbau,garagenbau,garten,ausbau,farben + lacke,fußboden,lichttechnik,metallbau,baugeschichte und bauthemen width=
 

A

BEGRIFF BEREICH
  AUSSCHREIBUNG

 

BAUPLANUNG - ARCHITEKT
 
  • Die vom Architekten verfasste Ausschreibung ist die Zusammenfassung aller für ein Bauvorhaben notwendigen Leistungen (auch Leistungsverzeichnis  [LV] genannt). 
    Der Ausschreibung sollte stets die VOB (Teile A, B, C) sowie die einschlägigen Normen in der zum Zeitpunkt der Ausschreibung zugrunde liegen.
  • Getrennt nach den einzelnen Gewerken legt der Architekt die erforderlichen Leistungen für das Bauvorhaben, in positionierter technisch einwandfreier und vollständiger Beschreibung unter Angabe aller erforderlichen Mengen an zu verarbeitendem Material, fest.
  • Durch die Übermittlung der Ausschreibung an mehrere Unternehmen kann nun der Architekt in Zusammenarbeit mit dem Bauherrn die eingehenden Angebote im Preis vergleichen. 

Die gesamten Bestandteile der an den Unternehmer versandten Ausschreibungsunterlagen nennt man Verdingungsunterlagen, diese bestehen meist aus:

Vertragsbedingungen

ö   AVB - Allgemeine Vertragsbedinungen nach VOB/B
ö   ZVB  - Zusätzliche Vertragsbedingungen
ö   BVB - Besondere Vertragsbedingungen
       (z.B. Vereinbarungen zu Gewährleistungen
ö   ZTV - Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen
ö   ATV - Allgemeine Technische Vertragsbedingungen
       nach VOB/C

Zusätzliche Unterlagen je nach Gewerk

ö   Planunterlagen (z.B. Werkpläne oder Detailpläne)
ö   Statische Berechnungen
ö   Detaillierte Baubeschreibungen
ö   Muster und Proben
ö   Bodengutachten

Ausschreibung

ö   Anschreiben 
ö   Leistungsverzeichnis mit Positionsbeschreibungen und
       ermittelten Bedarfsmassen der einzelnen Positionen
ö   Terminfestlegung für Frist für die Abgabe der
       bearbeitetenden Unterlagen (das Angebot)
       Submission 


Es werden zwei Arten von Leistungsbeschreibungen unterschieden

Arten von Leistungsbeschreibungen

ö   Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis
       (Auflistung der einzelnen Leistungspositionen mit
        den jeweils ermittelten Bedarfsmassen)
ö   Leistungsbeschreibung ohne Leistungsverzeichnis
       (Funktionale Leistungsbeschreibung oder 
        Pauschalbeschreibung)

 

 

GEHE ZU STARTSEITE DES baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

GEHE ZU SEITENANFANG des baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

baulexikon - Begriff ZURÜCKBLÄTTERN - Lexikon Bauen und Architektur

NÄCHSTER BEGRIFF des baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

HOME

ANFANG

RÜCK

  VOR

TIPP: GELD VERDIENEN BEIM SURFEN                                                                                                                b@ulexikon ©2000

Werden auch SIE Werbepartner und Sponsor des Baulexikon - Näher kommen Sie im Internet nicht an Ihre Zielgruppe heran - Info unter werbung@baulexikon.de