baulexikon - Das Grösste deutsche Online-Fachlexikon 
    zum Thema Bauen und Architektur mit mehr als 10.000 Webseiten
    Alles Wissenswerte zu den Themen: 
    baufirmen stahl holz architekt baukosten ingenieurbau zimmermannsbau dach beton
    wohnbau hausbau baufinanzierung baurecht gewerbebau sanitär heizung,
    bauplanung baustatik holzbau fensterbau türen glasbau sanierung neubau
    bautechnik baurecht bauordnung bauphysik biobau ökobau fassade solarenergie
    steinkunde tiefbau hochbau trockenbau grundbau schornsteinbau baufinanzierung
    kaminbau baustilkunde baugeschichte ziegelbau garagenbau gartenbau ausbau
    farben lacke fussboden licht- und leuchtentechnik metallbau baugeschichte
    bausparen und sonstige bauthemen
 

A

BEGRIFF BEREICH
  ABGANGSERHEBUNG

 

BAURECHT - ABBRUCHANTRAG


Die Abgangserhebung ist ein Teil der statistischen Ermittlungen über die Bautätigkeit durch die Bauaufsichtsbehörden im Verbindung mit Baugenehmigungsverfahren.

Sie erfasst sämtliche Nutzungsänderungen, Nutzungswegfälle (z.B. durch Brandschaden, bauaufsichtsrechtliche Maßnahmen - Nutzungsuntersagung, Abbruchanordnung) und Abbrüche von Gebäuden und Teilen von Gebäuden.

In Verbindung mit einem Abbruchantrag und der daraus resultierenden Genehmigung wird zum Beispiel in Zusammenhang mit der Abgangserhebung die Veränderung oder das Wegfallen von baulichen Nutzeinheiten statistisch erfasst.

Statistische Erfassung der Bautätigkeiten

Baugenehmigungen

Baufertigstellungen

Bauüberhang

Abgangserhebung. 


Im Ergebnis zeigen diese Statistiken in Ihrer Gesamtbetrachtung den jährlichen Zuwachs an baulichen Nutzungen (z.B. Wohnungszuwachs).

Außerdem ist eine Aussage über die Wohnungs- und Gewerbegrößen, den Verhältnissen zwischen Wohneigentum und Mietwohnungen möglich.

GEHE ZU STARTSEITE DES baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

GEHE ZU SEITENANFANG des baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

baulexikon - Begriff ZURÜCKBLÄTTERN - Lexikon Bauen und Architektur

NÄCHSTER BEGRIFF des baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

HOME

ANFANG

RÜCK

  VOR

b@ulexikon 2000