baulexikon - das grösste deutsche fachlexikon zum thema bauen und architektur  im internet mit mehr als 9000 internetseiten - Alles Wissenswerte zu den Themen: baufirmen,stahl,holz,architekt,ingenieurbau,zimmermannsbau,dach,beton,wohnbau,hausbau,baufinanzierung,baurecht,gewerbebau,sanitär,heizung,bauplanung,baustatik,holzbau,fensterbau,türen,glasbau,sanierung,neubau,bautechnik,baurecht,bauordnung,bauphysik,biobau + ökobau,fassade,solarenergie,
steinkunde,tiefbau,hochbau,trockenbau,grundbau,schornstein und kaminbau,baustilkunde,baugeschichte,ziegelbau,garagenbau,garten,ausbau,farben + lacke,fußboden,lichttechnik,metallbau,baugeschichte und bauthemen width=
 

A

Baulexikon - BEGRIFF BEREICH
  ABGEHÄNGTE DECKE

 

TROCKENBAU - DECKEN

Abgehängte Decken (auch Abhangdecken) sind unter vorhandene Decken montierte Decken

Oftmals werden abgehängte Decken bei der Altbausanierung mit vorhandenen großen lichten Raumhöhen oder zur Verbesserung der Trittschalldämmung (mit Einbringung einer zusätzlichen Lage mineralischer Dämmung) eingesetzt.

Vor allem im gewerblichen Bereich werden abgehängte Decken bevorzugt ausgeführt, da sie optimale Möglichkeiten zur Leitungsführung bieten  (Elektro-, Lüftungs-  und Sanitärleitungen)

Arten der Konstruktion abgehängter Decken

Die einfachste Unterkonstruktion für diese Deckenform ist das direkte anbringen auf eine an die Unterseite von bestehenden Decken angeschraubte Lattung aus Holz.


Hauptsächlich ausgeführt werden jedoch justierbare Deckensysteme aus Leichtmetall (Alu).
Hier wird die gesamte Deckenunterkonstruktion mithilfe spezieller in der Höhe  (Abstand zur vorhandenen Deckenunterkante) verstellbarer Abhängeprofile aus Metall an der bestehenden Deckenunterkante befestigt.

Erst nach waagerechter Justierung dieser Unterkonstruktion werden daran die Deckenplatten montiert.


GEHE ZU STARTSEITE DES baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

GEHE ZU SEITENANFANG des baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

baulexikon - Begriff ZURÜCKBLÄTTERN - Lexikon Bauen und Architektur

NÄCHSTER BEGRIFF des baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

HOME

ANFANG

RÜCK

  VOR

b@ulexikon 2000