baulexikon - das grösste deutsche fachlexikon zum thema bauen und architektur  im internet mit mehr als 9000 internetseiten - Alles Wissenswerte zu den Themen: baufirmen,stahl,holz,architekt,ingenieurbau,zimmermannsbau,dach,beton,wohnbau,hausbau,baufinanzierung,baurecht,gewerbebau,sanitär,heizung,bauplanung,baustatik,holzbau,fensterbau,türen,glasbau,sanierung,neubau,bautechnik,baurecht,bauordnung,bauphysik,biobau + ökobau,fassade,solarenergie,
steinkunde,tiefbau,hochbau,trockenbau,grundbau,schornstein und kaminbau,baustilkunde,baugeschichte,ziegelbau,garagenbau,garten,ausbau,farben + lacke,fußboden,lichttechnik,metallbau,baugeschichte und bauthemen width=
 

A

Baulexikon - BEGRIFF BEREICH
  ABSÄUERN

 

BETON - METALLBAU OBERFLÄCHENBEHANDLUNG

 

Unter Absäuern werden zwei verschiedene Anwendungen auf Bauteiloberflächen bezeichnet:

Betonbau

1. Entfernung von Kalkablagerungen, Ausblühungen oder Verunreinigungen auf Betonoberflächen durch die Verwendung verdünnter Säurelösungen (z.B. Salzsäure)

2. Verfahren bei der Herstellung von Sichtbetonflächen im Betonbau, durch entfernen der obersten Zementsteinschicht durch die Anwendung verdünnter Säurelösungen.
Dieses Verfahren führt zu sandsteinähnlichen Oberflächen des Beton, die auch durch Einsatz der Sandstrahltechnik auf Betonflächen erreicht werden kann.

3. Maßnahme zur Verbesserung der Haftung von Anstrichen bei stark kalkhaltigen Oberflächen 

Metallbau

3. Vorbehandlung von verzinkten Oberflächen ("Zinkgrund") um die Haftfähigkeit von Anstrichen und Lacken zu verbessern.

GEHE ZU STARTSEITE DES baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

GEHE ZU SEITENANFANG des baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

baulexikon - Begriff ZURÜCKBLÄTTERN - Lexikon Bauen und Architektur

NÄCHSTER BEGRIFF des baulexikon - Fachlexikon Bauen und Architektur

HOME

ANFANG

RÜCK

  VOR

b@ulexikon 2000