Karteikarte_lexikon.gif (9112 Byte)
 

B

BEGRIFF BEREICH
  BAUVORLAGEBERECHTIGTE

 

BAURECHT - BAUGENEHMIGUNG


Bauvorlagen (Baugenehmigungspläne) für die Errichtung und Änderung von Gebäuden müssen von einem Entwurfsverfasser unterschrieben sein, der bauvorlageberechtigt ist.

In der Regel ist bauvorlageberechtigt ist, wer

1. die Berufsbezeichnung 'Architekt' führen darf,

2. in die von der Ingenieurkammer (z.B. Architektenkammer) geführte Liste der Bauvorlageberechtigten eingetragen ist (z.B. Architektenliste)


Näheres regeln die Bestimmungen 
der einzelnen Landesbauordnungen!

baulexikon-map: KLICKEN SIE AUF DAS JEWEILIGE BUNDESLAND
          UM ZU DEN JEWEILIGEN BAUVORLAGEBERECHTIGUNGEN
          DER BUNDESLÄNDER ZU GELANGEN

GEHE ZU STARTSEITE DES BAULEXIKON

GEHE ZU SEITENANFANG

BEGRIFF ZURÜCKBLÄTTERN

NÄCHSTER BEGRIFF

HOME

ANFANG

RÜCK

  VOR

b@ulexikon ©