ABC des BAUENS - BAULEXIKON - ARCHITEKTUR + BAUEN von A bis Z
 

B

Baulexikon - BEGRIFF BEREICH
  BARRIEREFREIES BAUEN

 

PLANUNG
BARRIEREFREIES BAUEN
 

Barrierefreies Bauen ist die Vermeidung von Barrieren und Hindernissen, vor allem bei der Gestaltung und Ausführung von Zugängen (Treppen, Gänge, Aufzugsanlagen) und Bewegungsflächen im Raum (Vermeidung von Türschwellen und Türanschlagschienen im Fußboden, Breiten und Anschläge von Türen).

Ziel ist es bei der Errichtung von Gebäuden und Verkehrswegen, Menschen mit Behinderungen und betagten Menschen ein unterstützendes und körpergerechtes Lebensumfeld zu ermöglichen.

Planungsgrundlagen für das barrierefreie Bauen sind die DIN-Normen 
DIN 18.024 und
DIN 18.025, 
die in den jeweiligen Landesbauordnungen verankert sind und als Technische Baubestimmungen bauaufsichtliche
Gültigkeit haben..

Vor allem bei der Errichtung öffentlicher Gebäude ist die barrierefreie Ausführung vorgeschrieben.

Entscheidend für die Barrierefreiheit ist jedoch das Auseinandersetzen mit der Thematik bereits während der Planungsphase, um etwaige Hindernisse und Barrieren bei der späteren Ausführung zu vermeiden und verhindern.

Behindertenfreundliche Wohnungen können bereits unter Beachtung weniger Punkte bei Planung und Ausführung geschaffen werden. Solche Wohnungen können später ohne erheblichen Aufwand in behindertengerechte Wohnungen umgewandelt werden.
Erdgeschosswohnungen ebenerdig ohne Treppen und Steigungen erschließen
Türen mit einer lichten Breite (Durchgangsbreite nach Einbau) von mindestens 90 cm einbauen
Bedienungselemente wie Lichtschalter in 85 cm Höhe anbringen, mit einem Mindestabstand von 50 cm zu Raumecken
Küche und Bad möglichst quadratisch (8 - 9 qm)
Duschen ebenerdig mit tiefergesetzter Duschwanne
Ausführung von Decken und Wänden von Badezimmern mit ausreichender Tragfähigkeit um diese eventuell mit Halte- und Stützvorrichtungen nachrüstbar zu gestalten
Abstellraum in die Wohnung integrieren
Aufstellmöglichkeit für Waschmaschine und Trockner in der Wohnung

 

 

GEHE ZU STARTSEITE DES BAULEXIKON

GEHE ZU SEITENANFANG

BEGRIFF ZURÜCKBLÄTTERN

NÄCHSTER BEGRIFF

HOME

ANFANG

RÜCK

  VOR

TIPP: GELD VERDIENEN BEIM SURFEN                                                                                                      b@ulexikon 2000

Werden auch SIE Werbepartner und Sponsor des Baulexikon - Näher kommen Sie im Internet nicht an Ihre Zielgruppe heran - Info unter werbung@baulexikon.de