Karteikarte_lexikon.gif (9112 Byte)
 

D

baulexikon - Begriff BEREICH
  DACHDECKER

 

BAUHANDWERK - BERUFE
 
Ausbildungsdauer
Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre (unter bestimmten Vorraussetzungen ist eine Verkürzung möglich) und endet mit der Gesellenprüfung. Die Ausbildung erfolgt zumeist im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule.

Die Ausbildung ist in zwei Fachrichtungen möglich:

- Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik
- Reetdachtechnik

Ausschnitte aus dem Berufsbild

Der Tätigkeitsbereich der Dachdecker/innen umfasst das Ausführen von Arbeiten an Steildächern und Flachdächern, das Verarbeiten von Wärmedämmungen, Verschalungen, Aufbringen der Dacheindeckung mit verschiedensten Deckungsmaterialien, Instandhaltung, Wartung und Sanierung von Dachflächen, Verlegung von Dachdichtungsbahnen, Verschweissen und Kleben von Dachanschlüssen, Anbringung von Schutzanstrichen, Verkleidung von Fassaden, Montage von Blitzschutzanlagen im Dachbereich, Montage von Dachflächenfenstern und Lichtkuppeln, Kollektorsystemen, Schneefanggittern und Schutzeinrichtungen etc.

Berufstypische Arbeitsmittel und Materialien

Dachdeckungen

Dachziegel, Sonderziegeln, Platten aus Schiefer und Schieferersatz (Kunstschiefer), Faserzementplatten, Reet- und Strohdächern*, Dachbahnen aus Bitumen oder Kunststoffen, Dachpappen, Stahl-, Alumium- und Kupferbleche

* gesonderte Ausbildung zum Reetdachdecker

Typische Werkzeuge und Hilfsmittel des Dachdeckers

Dachdeckerbeil, Schieferschere, Messer, Sägen, Hammer, Meissel, Bohrgeräte, Lötkolben, Lötlampen, Plattenschneidegeräte, Anreissnadel, Dachneigungsmesser, Lot, Wasserwaage, Hammer

Beschäftigung

Dachdecker/innen sind vor allem in Klein- und Mittelbetrieben des Dachdeckerhandwerks tätig.
Sie arbeiten auf:
Baustellen im Freien
In Dachräumen (bei Isolierarbeiten)

Anforderungen

Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit, Fähigkeit in Gestaltung und räumlicher Vorstellungskraft, Schwindelfreiheit (Arbeit in grossen Höhen), Teamfähigkeit
Weiterbildung
Dachdeckermeister/in
Techniker/in Fachrichtung Bautechnik
Techniker/in Fachrichtung Betriebswissenschaft


Weitere Informationen zu Beruf und Ausbildung

http://www.arbeitsamt.de

GEHE ZU STARTSEITE DES b@ulexikon

GEHE ZU SEITENANFANG

BEGRIFF ZURÜCKBLÄTTERN

NÄCHSTER BEGRIFF

HOME

ANFANG

RÜCK

  VOR

b@ulexikon 1999