Karteikarte_lexikon.gif (9112 Byte)
 

D

baulexikon - Begriff BEREICH
  DACHLEITERN

 

DACH - LEITERN
KAMINKEHRER

Dachleitern, auch Dachdecker-Auflegeleitern genannt, ermöglichen den Aufstieg des Schornsteinfegers/Kaminkehrers zu einem in der Dachfläche eines Steildaches liegenden Schornsteins/Kamins.
Der sichere Aufstieg ist nötig um Reinigungs- und Inspektionsarbeiten am Schornstein/Kamin durchzuführen.

Dachleitern müssen trittsicher (rutschfeste Trittflächen) ausgeführt sein und unterliegen den Anforderungen der Bauberufsgenossenschaften.

Meist sind Dachleitersysteme und Trittroste als Zubehör von Dachdeckungssystemen für Steildächer (Dachziegel, Dachplatten etc.) in Gestaltung und Farbgebung an die jeweilige Deckung angepasst, um das Dach in seiner gestalterischen Wirkung nicht zu stören.

Dachleitern werden in verschiedensten witterungsbeständigen Materialausführungen angeboten, vom verzinkten Stahl bis hin zu beschichteten Aluminium.

Ausführung, Benutzung und die baulichen Anforderungen sind in den
Unfallverhütungsvorschriften (UVV) geregelt

Siehe 8 UVV "Bauarbeiten" [VBG 37]
Merkblatt: "Dachdecker-Auflegeleitern" [ZH 1/407]


GEHE ZU STARTSEITE DES b@ulexikon

GEHE ZU SEITENANFANG

BEGRIFF ZURÜCKBLÄTTERN

NÄCHSTER BEGRIFF

HOME

ANFANG

RÜCK

  VOR

b@ulexikon 1999