Baulexikon - Architektur und Bauen - Fachlexikon mit mehr als 10.000 Begriffen + Baubücher - Bausoftware online bestellen
 

E

baulexikon - Begriff BEREICH
  EDELSPLITT

 

BAUSTOFFE
 
Edelsplitt ist mehrfach gebrochenes Material aus Natursteinen (Kalkstein, Schiefer, Granit etc.) und muss erhöhte Anforderungen hinsichtlich Korngröße, Kornform, Raumbeständigkeit und Frostbeständigkeit aufweisen.

Edelsplitte gibt es abhängig vom Ursprungsgestein in fast jeder Farbe: weiß, anthrazit, gelb, rot, braun, grün, selbst blau ist möglich,

Gewonnen werden diese Splitte in ganz Europa, teilweise auch in Übersee. Exklusivität des Vorkommens und Transportentfernung bestimmen die Preise.

Geologische Bedingungen bestimmen die Farbkonstanz. Bänderungen und der Einschluss von Fremdmineralien sind verantwortlich für Farbabweichungen.

Splitte werden hauptsächlich aus Baggerseen und Moränen oder aus Steinbrüchen gefördert, gebrochen und gesiebt.

Edelsplitt wird als Betonzuschlag und hauptsächlich bei der Verlegung von Bodenbelägen (Pflasterbelägen) als Bettungsmaterial, sowie im Straßen- und Wegebau eingesetzt.

Korngrößen bei Edelsplitt von 
Kleinstkorn 4 mm bis Größtkorn 22 mm nach DIN

 

GEHE ZU STARTSEITE DES b@ulexikon

GEHE ZU SEITENANFANG

BEGRIFF ZURÜCKBLÄTTERN

NÄCHSTER BEGRIFF

HOME

ANFANG

RÜCK

  VOR

b@ulexikon ©1999

Baubücher - Architekturbücher - Mehrere tausend Titel online bestellen -ohne Versandkosten-