Baulexikon - Architektur und Bauen - Fachlexikon mit mehr als 10.000 Begriffen + Baubücher - Bausoftware online bestellen
 

E

baulexikon - Begriff BEREICH
  EINSCHEIBENSICHERHEITSGLAS
(Abkürzung: ESG)

 

GLASBAU - GLASARTEN SICHERHEITSGLÄSER
 
Einscheibensicherheitsglas (ESG) ist Spiegel- oder Spiegelrohglas, das erhöhte Temperaturwechselbeständigkeit, erhöhte Schlag- und Stoßfestigkeit und erhöhte Biegebruchfestigkeit aufweist. Aus diesem Grund kann es auch als Konstruktionselement verwendet werden. 

Wird der Spannungszustand durch Bruch der Scheibe zerstört, entsteht ein engmaschiges Netz von kleinen, meist stumpfkantigen Glaskrümeln, im Gegensatz zu normalem Floatglas, das im Bruchfalle scharfkantige, dolchartige Splitter und Scherben bilde

Patent:
1930 erhielt die "S. A. des Manufacture des Glases et Produkt Chimiques de SaintGobain", Chauny et Cirey Paris, das Patent auf ein Verfahren zum Vorspannen von Glas zu Einscheiben-Sicherheitsglas. 

 

GEHE ZU STARTSEITE DES b@ulexikon

GEHE ZU SEITENANFANG

BEGRIFF ZURÜCKBLÄTTERN

NÄCHSTER BEGRIFF

HOME

ANFANG

RÜCK

  VOR

b@ulexikon ©1999

Baubücher - Architekturbücher - Mehrere tausend Titel online bestellen -ohne Versandkosten-