Baulexikon - Architektur und Bauen - Fachlexikon mit mehr als 10.000 Begriffen + Baubücher - Bausoftware online bestellen
 

E

baulexikon - Begriff BEREICH
  ELASTIZITÄTSMODUL (E-Modul)

 

BAUPHYSIK

Elastizitätsmodul (E-Modul) ist die Kennzeichnung für die Elastizität eines Stoffes und bezeichnet das Verhältnis der auftretenden Spannung zur möglichen Dehnung in N/qmm.

Dabei gilt:
Je größer der E-Modul desto geringer die Verformbarkeit des Materials. 

Beton hat ein E-Modul von ca. 30.000 N/qmm, Stahl von 210.000 N/qmm, Gummi von 5 N/mm2.

GEHE ZU STARTSEITE DES b@ulexikon

GEHE ZU SEITENANFANG

BEGRIFF ZURÜCKBLÄTTERN

NÄCHSTER BEGRIFF

HOME

ANFANG

RÜCK

  VOR

b@ulexikon ©1999

Baubücher - Architekturbücher - Mehrere tausend Titel online bestellen -ohne Versandkosten-