Baulexikon - Architektur und Bauen - Fachlexikon mit mehr als 10.000 Begriffen + Baubücher - Bausoftware online bestellen
 

E

baulexikon - Begriff BEREICH
  ELEKTRISCHE ARBEIT

 

ELEKTRO

Arbeit

Liegt an einem (ohmschen) Verbraucher eine konstante Spannung U über die Zeit t an, so fließt während dieser Zeit ein Strom der konstanten Stromsträrke I. Die aufgewandte Arbeit W ist das Produkt aus der Leistung und der Zeit:
W = P* t = U * I * t
[ W ] = ( J * C * s) / ( C * s) = J

Elektrische Arbeit und Leistung

  • Die elektrische Arbeit ist das Produkt aus elektrischer Ladung und elektrischer Spannung:
    • Durch Einsetzen von I = Q.t erhalt man die elektrische Arbeit als das Produkt aus Stromstärke, Spannung und Zeit:
    • Wel = Q·U = I·U·t
    • Die Einheit der elektrischen Arbeit ist 1 Joule = 1 W·s = 1 V·A·s
  • Wird nur ein Elektron (eine Elementarladung) bewegt, ist die Energie des Elektrons das Produkt aus elektrischer Elementarladung und Spannung.
    • We = e·U :
    • Die Energie eines Elektrons wird in Elektronenvolt (eV) angegeben.
  • Die elektrische Leistung ist der Quotient aus elektrischer Arbeit und Zeit oder das Produkt aus Stromstärke und Spannung.
    • Die Einheit der elektrischen Leistung ist 1 W = 1 V·A
Formel: W = U.I.t
W ... Stromarbeit
U ... elektrische Spannung
I ... elektrische Stromstärke
t ... Dauer des Stromflusses
Einheit: [W] = VAs = J
Oft wird für die Stromarbeit auch die Einheit kWh verwendet. (1 kWh = 3600000 J = 3,6 MJ.)

STROMLEISTUNG

Formel: P = U.I
P ... Stromleistung
U ... Spannung
I ... Stromstärke
Einheit: [P] = VA = W

 

Hier kannst du Kilowattstunden in Joule umwandeln:

Stromarbeit = kWh
J
GEHE ZU STARTSEITE DES b@ulexikon

GEHE ZU SEITENANFANG

BEGRIFF ZURÜCKBLÄTTERN

NÄCHSTER BEGRIFF

HOME

ANFANG

RÜCK

  VOR

b@ulexikon ©1999

Baubücher - Architekturbücher - Mehrere tausend Titel online bestellen -ohne Versandkosten-