Baulexikon - Architektur und Bauen - Fachlexikon mit mehr als 10.000 Begriffen + Baubücher - Bausoftware online bestellen
 

E

baulexikon - Begriff BEREICH
  ELEKTRISCHER WIDERSTAND

 

ELEKTRO

Der elektrische Widerstand R eines Verbrauchers ist der Quotient aus der an ihm anliegenden Spannung und dem Strom der ihn durchfließt. Die Einheit des elektrischen Widerstandes ist Ohm. Diese einfache Beziehung gilt nur für sogenannte 'ohmsche' Verbraucher.
R = U / I
[ R ] = 1 W = 1 V / A

 
Georg Simon Ohm fand 1826 einen Zusammenhang zwischen Stromstärke und Spannung:
Die Stromstärke I in einem Leiter ist der Spannung U zwischen den Enden des Leiters direkt proportional.
Bei gleicher Spannung ist die Stromstärke I in einem Leiter dem Widerstand R indirekt proportional. In einer Formel:
I = oder U = R.I
I ... Stromstärke
U ... Spannung
R ... elektrischer Widerstand
Einheit: [R] = V.A-1 = Ohm (Ohm)
<= Schaltzeichen für den Widerstand

Erklärung für den Widerstand

elektrischer Leiter

Die Elektronen werden bei ihrer Wanderung durch den Leiter durch Stöße gegen die Gitteratome ständig abgebremst. Diese Behinderung wirkt der Bewegung der Elektronen entgegen. Daher tritt bei jeder Spannung eine ganz bestimmte Stromstärke auf.

 

Hier kannst du Widerstände berechnen

Spannung = V
Stromstärke = A
Ohm

Hier kannst du den spezifischen Widerstand berechnen:

Widerstand = Ohm
Fläche = m2
Länge = m
Ohmm

 

 

GEHE ZU STARTSEITE DES b@ulexikon

GEHE ZU SEITENANFANG

BEGRIFF ZURÜCKBLÄTTERN

NÄCHSTER BEGRIFF

HOME

ANFANG

RÜCK

  VOR

b@ulexikon ©1999

Baubücher - Architekturbücher - Mehrere tausend Titel online bestellen -ohne Versandkosten-